Lauchrisotto

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lauchrisotto
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1kg Lauch (Porree)
400Gramm Tomaten
1groß. Zwiebel
50Gramm Durchwachsener Speck
2Essl. Butter
200Gramm Reis
1/2Ltr. Fleischbrühe
1/2Teel. Salz
1Messersp. Schwarzer Pfeffer
1Prise Getrockneter Thymian
2Essl. Gehackte Petersilie

Quelle

 Annette Wolter (Hrsg.)
 Kochen köstlich wie noch nie
 Gemüse;GU
 ISBN 3-7742-1144-2
 Erfasst *RK* 24.06.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Vom Lauch die dunkelgrünen Blattspitzen und die Wurzelenden abschneiden. Die Stangen längs halbieren, gründlich waschen und in Scheibchen schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, dabei die harten Stielansätze herausschneiden und die Tomaten in grosse Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und kleinwürfeln. Den Speck ebenfalls würfeln.

Die Butter in einem grossen Topf zerlassen. Die Zwiebelwürfel unter Umwenden darin glasig braten, den Reis hinzufügen und ebenfalls glasig braten. Die Fleischbrühe erhitzen. Die Lauchscheibchen zum Reis geben, kurz mitbraten und mit der heissen Fleischbrühe auffüllen. Alles bei schwacher Hitze 20 bis 25 Minuten kochen lassen; nach Bedarf etwas Wasser dazugiessen.

10 Minuten vor Ende der Garzeit die Tomatenwürfel untermischen und das Gericht mit dem Salz, dem Pfeffer und dem zerriebenen Thymian abschmecken. Den Risotto dann völlig garen und vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen. Die Speckwürfelchen in einer kleinen, trockenen Pfanne knusprig braun braten und ebenfalls vor dem Servieren unter den Risotto mischen.

Nach Belieben kann man über den Risotto noch geriebenen Parmesan geben.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 15.01.2013 von / created on 01/15/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de