Lauch Ueberbacken

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lauch Überbacken
Kategorien: Ausprobiert, Auflauf
Menge: 4 Portionen

Zutaten

750Gramm Lauch
1Ltr. Wasser
   Salz, weisser Pfeffer
   Abgeriebene Muskatnuss
1Prise Zucker
150Gramm Durchwachsener Speck (vom Metzger in hauchdünne
   -- Scheiben geschnitten)
50Gramm Butter
4  Eigelb
1/8Ltr. Milch
2Essl. Geriebener Emmentaler
2Essl. Semmelbrösel
H FÜR DIE GARNIERUNG
2  Tomaten (l00 g)
1/2Bund Petersilie

Quelle

 Der farbige Ratgeber
 Das Auflaufbuch; Goldmann
 ISBN 3-442-10272-3
 Erfasst *RK* 02.01.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

Lauch putzen, halbieren. Unter kaltem Wasser gründlich waschen. Abtropfen lassen. Stangen in der Mitte quer durchschneiden. Wasser mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker in einem Topf aufkochen. Lauch hineingeben. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Mit einem Schaumlöffel die Stangen herausnehmen. Abtropfen lassen. In etwa zwei Drittel der Speckscheiben einrollen.

Feuerfeste Form mit etwas Butter einfetten. Mit den restlichen Speckscheiben auslegen. Lauch hineingehen. Eigelb mit Milch verquirlen. Mit Salz und Muskat würzen. Über den Lauch giessen. Geriebenen Emmentaler und Semmelbrösel mischen. Darüberstreuen. Restliche Butter in Flöckchen aufsetzen. Die Form in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen.

Backzeit: 20 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 grosse Flamme.

Den Auflauf herausnehmen. Tomaten und Petersilie unter kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier trockentupfen. Tomaten häuten, vierteln und die Stengelansätze ausschneiden. Petersilie zerpflücken. Den Auflauf mit Petersiliensträusschen und Tomatenvierteln garniert servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 02.01.2013 von / created on 01/02/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de