Lammstelzen - Cosciotto d agnello

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lammstelzen - Cosciotto d'agnello
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Zwiebeln, geschält, gewürfelt
2  Möhren, geschält, gewürfelt
200Gramm Knollensellerie, geschält, gewürfelt
2  Knoblauchzehen, geschält, gewürfelt
4  Lammstelzen (à ca. 100 g)
2Essl. Pflanzenöl
150ml Portwein
150ml Lammfond
300ml Rotwein; ca.
1/2  Zimtstange
1  Sternanis
   Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Quelle

 So isst Italien
 03/2013
 Erfasst *RK* 23.03.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Ofen auf 160 Grad Ober- und Unterhitze/Gas Stufe 3 vorheizen.

2. Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rundherum in einem Bräter in heißem Öl braun anbraten.

3. Aus dem Bräter nehmen und darin das Gemüse braun braten. Den Portwein, den Fond und etwas Rotwein angießen, Zimt und Sternanis dazugeben und die Lammstelzen in den Sud legen. Im Ofen ca. 2,5 Stunden schmoren lassen. Nach Bedarf Rotwein nachgießen und die Lammstelzen regelmäßig wenden.

4. Am Garende das Lamm aus der Soße nehmen und diese passieren. Nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Lammstelzen servieren. Dazu nach Belieben eingelegte Zitronen und Safranreis reichen.

Anmerkung: Ich habe keine Stelzen bekommen, ich hatte Lammhaxen, die Garzeit war auch 2 1/2 Stunden.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.04.2013 von / created on 04/28/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de