Lammruecken, gefuellt mit Oliven, Schafskäse und Oregano

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lammrücken, Gefüllt mit Oliven, Schafskäse und Oregano
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Lammrücken, Gefüllt mit Oliven, Schafskäse und Oregano

Zutaten

H FÜR DIE OLIVEN-KNOBLAUCH-PASTE
85Gramm Entsteinte Kalamata-Oliven
3  Knoblauchzehen, zerstossen
2Essl. Olivenöl
   Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
800Gramm Ausgelöster Lammrücken, von Fett und Sehnen
   -- befreit
100Gramm Schafskäse, zerkrümelt
2Essl. Frisch gehackter Oregano
4Essl. Zitronensaft
3Essl. Olivenöl
   Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Quelle

 Fleisch & Geflügel
 Küchenklassiker & mehr; DK
 ISBN 978-3-9310-1488-0
 Erfasst *RK* 14.01.2011 von
 Max Thiell

Zubereitung

Für die Oliven-Knoblauch-Paste sämtliche Zutaten im Mixer zu einer glatten Paste verarbeiten und mit schwarzem Pfeffer abschmecken.

Die Lammrückenfilets der Länge nach so aufschneiden, dass sie an einem Ende noch zusammenhängen. Die Filets aufklappen (sie sind jetzt doppelt so lang und halb so dick wie ursprünglich) und gleichmässig mit der Oliven-Knoblauch-Paste bestreichen. Den zerkrümelten Schafskäse und den Oregano darüber verteilen und das Fleisch an der langen Seite beginnend fest zusammenrollen. Die Rollen über die gesamte Länge mit Küchengarn binden, damit sie zusammenhalten und die Füllung während des Garens nicht austritt.

Die gefüllten Rückenfilets nebeneinander in eine grosse Schale legen und mit dem Zitronensaft und dem Olivenöl Obergiessen. Das Fleisch in der Mischung wenden und zugedeckt 3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Einen Holzkohle- oder Elektrogrill vorheizen oder eine Grillpfanne erhitzen. Das Fleisch von allen Seiten mit Meersalz und chwarzem Pfeffer würzen und bei mässig stärker Hitze rundherum bis zum gewünschten Gargrad grillen -etwa 10 Minuten für medium-ran (»blutig bis rosa«).

Die Filets auf eine Platte legen und locker mit Alufolie bedeckt 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Die Lammrückenfilets mit einem scharfen Messer schräg in 5cm dicke Scheiben schneiden, anrichten und servieren.

Anmerkung: Glatte ***

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 21.06.2015 von / created on 06/21/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de