Lammkarree mit Bohnen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lammkarree mit Bohnen
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  Lammkarrees à 250 g
100Gramm Brechbohnen
   Bohnenkraut
20Gramm Getrocknete Tomaten, gewürfelt
40ml Sojasauce
40ml Balsamico
1Teel. Speisestärke
   Butter
6  Kirschtomaten (Rispe)
1  Junger Knoblauch
1klein. Schalotte, gewürfelt
20Gramm Speck, gewürfelt

Quelle

 Effilee
 #9 März/April 2010
 Erfasst *RK* 28.03.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Bohnen putzen und in reichlich Salzwasser, dem eventuell etwas Natron zugegeben werden kann, in 5 Minuten bissfest kochen. Abgießen, kalt abschrecken und beiseitestellen.

2. Die getrockneten Tomaten mit heißem Wasser übergießen. 10 Minuten ziehen lassen. Abgießen, das Wasser auffangen und zusammen mit Sojasauce und Balsamico auf etwa die Hälfte einkochen. Mit Stärke leicht binden und die Tomaten zugeben. Warm stellen.

3. Die Knochen der Lammkarrees mit einem kleinen Messer freischaben. Fleisch salzen und in einer heißen Pfanne mit etwas Fett von allen Seiten anbraten.

4. Ein Stück Butter, die Kirschtomaten und den Knoblauch zugeben und im Ofen bei 250 Grad 10 Minuten fertig garen.

5. Währenddessen die Schalotte und den Speck in etwas Butter anschwitzen, Bohnen und Bohnenkraut zugeben und durchschwenken.

6. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, unbedingt mindestens 15 Minuten ruhen lassen, aufschneiden, mit der Sauce überziehen und mit Bohnen und Tomaten servieren.

Anmerkung: Ein schönes Rezept. Aber Vorsicht bei der Sauce. Sojasauce ist, abhängig von der Art und Hersteller unterschiedlich salzig, erst mal mit 20 ml anfangen. Ich habe noch einen kräftigen Schuß Sake dran getan um etwas Süße zu erreichen. Und 250° halte ich für zu hoch, dann ist das Fleisch nicht mehr rosa.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.03.2010 von / created on 03/28/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de