Lammfilets mit Curry-Gemuese-Sauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lammfilets mit Curry-Gemüse-Sauce
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1mittl. Karotte
1klein. Zuchini
1/2Stange Lauch
4  Lammfilets
   Salz & Pfeffer
2Essl. Butterschmalz
1Essl. Milder Curry
100ml Weißwein
150ml Sahne
 Einige Tropfen Zitronensaft

Quelle

 A. Wildeisen; Fleisch
 sanft garen bei
 Niedertemperatur
 AT Verlag 3-85502-591-6
 Erfasst *RK* 24.12.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Karotte schälen, der Länge nach in dünne Scheiben, dann in feine Streifchen schneiden und diese wiederum je nach Länge halbieren oder dritteln. Auf die gleiche Weise die Zucchini und den Lauch schneiden.

Den Backofen auf 70 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Die Lammfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bratbutter erhitzen und die Filets je nach Dicke insgesamt 1 - 1 1/2 Minuten anbraten; sie sollen innen noch fast blutig sein. Auf die vorgewärmte Platte geben und bei 70 Grad etwa 45 Minuten nachgaren lassen.

Inzwischen das vorbereitete Gemüse im Bratensatz andünsten. Den Curry darüberstreuen und kurz mitdünsten. Dann den Weißwein dazugießen. Das Gemüse offen so lange dünsten, bis der Weißwein fast völlig eingekocht ist. Den Rahm beifügen. Die Sauce mit einigen Tropfen Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Lammfilets schräg in 3-4 Stücke schneiden. Mit der Gemüsesauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Beilage: Kartoffelküchlein

Anmerkung: ich habe das mit marinierten Lammsteaks gemacht, Zeit und Temperatur geändert, 60 Minuten bei 80 Grad, perfekt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 14.06.2008 von / created on 06/14/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de