Lammbraten

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lammbraten
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
20  Oliven, grün, mit Paprikafüllung
1Essl. Pflanzenöl, (Olivenöl)
500Gramm Lammrollbraten, TK
1Prise Salz
1Prise Pfeffer
150ml Fleischbrühe
1klein. Dose Tomaten
1  Lorbeerblatt
1Teel. Essig, (Balsamico)
3Essl. Sahne

Quelle

 ???
 Erfasst *RK* 07.04.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und grob hacken, die Oliven halbieren. Den aufgetauten Rollbraten kräftig salzen und pfeffern. Den Backofen auf 210 °C vorheizen.

2. Das Öl in einem passenden Bratentopf erhitzen und den Rollbraten rund herum gut anbraten.

3. Die Zwiebel und den Knoblauch dazu geben und glasig werden lassen. Mit der Brühe ablöschen. Die Tomaten und das Lobeerblatt dazugeben; aufkochen lassen.

4. Deckel auf den Topf setzen und den Topf in den Backofen, auf dem Rost, auf die 2. Schiene von unten setzen. 75 Minuten garen.

5. Das Fleisch heraus nehmen, warm stellen. Das Lobeerblatt herausfischen, die Sahne und den Essig angießen und die Sauce mit einem Pürierstab pürieren. Eventuell etwas einkochen lassen, oder etwas Saucenbinder verwenden.

Dazu gab es Salzkartoffeln und rote Bohnen mit Chilli gewürzt. Ich hatte noch ein paar Champignons über, die habe ich nach dem pürieren noch in die Sauce geschnippelt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.06.2008 von / created on 06/17/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de