Lachsforelle mit Gemuesecouscous in der Bratfolie gegart

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lachsforelle mit Gemüsecouscous in der Bratfolie gegart
Kategorien: Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

220Gramm Lachsforellenfilet
60Gramm Couscous
60Gramm Klare Hühnersuppe
2Essl. Olivenöl
50Gramm Kalte Butter
30Gramm Zucchiniwürfel
30Gramm Karottenwürfel
30Gramm Kohlrabiwürfel
1Stange Zitronengras
   Salz
   Cayennepfeffer
2Stücke Cherrytomaten
   Gehackte Kräuter (Petersilie, Zitronenthymian)
1  Limette

Quelle

 J. Pabst; C. Dobretsberger
 Die schnelle Vitalküche; Kneipp Verlag Wien
 ISBN 978-3-7088-0456-9
 Erfasst *RK* 18.04.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

Hühnersuppe mit Olivenöl, Zitronengras und Salz aufkochen und Couscous einkochen. 2 Minuten (mit Deckel) quellen lassen. Danach die Butter hinzufügen und abermals 5-8 Minuten am Herdrand fertig dämpfen.

Inzwischen die Gemüsesorten separat kochen und danach dem gegarten Couscous beimengen. Nun das Zitronengras entfernen und mit Cayennepfeffer und Limonenabrieb abschmecken.

Bratfolie auf einen Suppenteller auflegen und Couscous darauf verteilen. Nun die gewürzte Lachsforelle (Salz, Pfeffer, Limettensaft) sowie 1 Cherrytomate darauf platzieren. Mit den Kräutern bestreuen und mittels Küchengarn zu einem Päckchen binden. Nun das Päckchen bei 220 °C Grad garen. Bratzeit: ca. 8 Minuten.

Dieses Gericht wird mit der Folie serviert.

Anmerkung: Ich habe Butterbrotspapier genommen, 4 Lagen, passt und noch eine Butterflocke auf den Fisch gesetzt, statt der Cherrytomate. 8 Minuten ist was für Leute, die glasigen Fisch mögen, andere nehmen 10 Minuten. Sehr gutes Gericht!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 05.04.2013 von / created on 04/05/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de