Lachsfilets auf Nudelgratin

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lachsfilets auf Nudelgratin
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300Gramm Bandnudeln (ersatzweise Makkaroni)
   Salz
1  Gelbe Paprikaschote
1  Zucchino (ca. 200 g)
300Gramm Tomaten
250Gramm Mozzarella
1  Unbehandelte Zitrone
1Bund Basilikum
4  Lachsfilets (je ca. 180 g)
1Essl. Mittelscharfer Senf
   Pfeffer
1Essl. Butter
   Butter für die Form

Quelle

 Cornelia Schinharl
 1 Backform - 50 heisse Rezepte; GU
 ISBN 3-8998-0024-0
 Erfasst *RK* 08.03.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und würfeln. Zucchino und Tomaten waschen, würfeln. Mozzarella klein schneiden.

2. Die Zitrone waschen und abtrocknen, Schale fein abreiben, eine Hälfte auspressen. Basilikumblättchen abzupfen, ein paar beiseite legen, die übrigen in Streifen schneiden.

3. Fischfilets kalt abspülen und trockentupfen. Zitronenschale mit Basilikumstreifen und Senf verrühren. Fischfilets salzen, pfeffern, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Senfcreme einstreichen.

4. Ofen auf 180° vorheizen. Bratform einfetten. Nudeln mit Gemüse und Mozzarella mischen, salzen und pfeffern. In der Form verteilen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 20 Min. backen. Fischfilets darauf verteilen, mit der übrigen Butter belegen, weitere 10 Min. backen. Mit Basilikumblättchen bestreuen.

Beilage: Blattsalat

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.07.2011 von / created on 07/06/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de