Lachsfilet sous-vide mit Sesam-Aprikosen-Sofrito

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lachsfilet sous-vide mit Sesam-Aprikosen-Sofrito
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Lachsfilet sous-vide mit Sesam-Aprikosen-Sofrito

Zutaten

1  Bio-Zitrone
800Gramm Lachsfilet (Mittelstück; ohne Haut)
   Salz, Pfeffer
3-4Essl. Olivenöl
6  Getrocknete Aprikosen
1/2-2  Getrocknete Chilischoten (je nach gewünschter
   -- Schärfe)
4Stängel Minze (oder Zitronenverbene)
2Essl. Sesamsamen
2Essl. Semmelbrösel (oder im Blitzhacker zerkleinertes
   -- altbackenes Weißbrot)
4Essl. Saure Sahne (nach Belieben)

Quelle

 Hans Gerlach
 slow cooking
 Kochen mit Zeit, Lust & Liebe
 ISBN 978-3-8338-2726-6
 Erfasst *RK* 23.10.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Backofen auf 60° Umluft vorheizen und einen großen flachen Topf, der mit kochendem Wasser gefüllt ist, hineinstellen. Oder ein Sous-vide-Bad auf 60° vorheizen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und 1 TL Schale fein abreiben. Die Zitrone längs vierteln. Das Lachsfilet waschen und trocken tupfen, in vier Portionen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lachsstücke nebeneinander in einen oder zwei Vakuumbeutel legen und die Zitronenschale sowie 2 EL Olivenöl darauf verteilen. Die Beutel mit einem Vakumiergerät luftdicht verschließen. Die Lachsfilets im Wasserbad im Ofen oder im Sous-vide-Bad 15 Min. garen, eventuell mit einem Sieb oder einem Topfdeckel beschweren, sodass die Filets ganz mit Wasser bedeckt sind.

2. Inzwischen die Aprikosen fein hacken. Die Chilischote(n) zerbröseln. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Dann eine beschichtete Pfanne mit dem restlichen Olivenöl erhitzen. Die Vakuumbeutel aufschneiden, die Filets herausheben und in der Pfanne bei großer Hitze kurz anbraten, sodass die Filets außen heiß sind. Aprikosen, Chili, Sesam und Brotbrösel dazugeben, die Filets wenden und alles 1 Min. weiterbraten. Die Filets auf Teller legen, die Aprikosen-Sesam-Brösel darauf verteilen und die Zitronenspalten dazu servieren. Auf jedes Filet nach Belieben 1 EL saure Sahne geben. Die Minzeblätter zerzupfen und die Lachsfilets damit garnieren.

Risotto mit Erbsen Zum Lachsfilet passt perfekt ein kleiner Risotto: Dafür 1,2 l Hühnerbrühe (oder Fischfond) zum Kochen bringen. 300 g Risottoreis (z. B. Arborio) in 1 EL Olivenöl 2 Min. andünsten. Nach und nach die heiße Brühe zugeben, den Reis bei kleiner Hitze etwa 18 Min. kochen lassen, ab und zu umrühren. Nach 15 Min. 250 g Erbsen (TK) oder in Streifen geschnittene Zuckerschoten unterrühren und mitgaren. 2 EL Olivenöl, 3-4 EL frisch geriebenen Parmesan und 1 Handvoll gehackte Petersilie unterrühren. Vom Herd nehmen und zugedeckt 2 Min. ziehen lassen.

Anmerkung: Ich habe ein Radicchio_Risotto gemacht.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 26.12.2014 von / created on 12/26/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de