Lachsfilet mit Gemuesekruste

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lachsfilet mit Gemüsekruste
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Personen

Zutaten

600Gramm Lachsfilet
   Öl
2Essl. Zitronensaft
1/4kg Wurzelwerk (Karotten, Lauch, Sellerie,
   -- Petersilienwurzel)
2Bund Kerbel
2  Eier
   Mehl
100ml Fischfond
1/8Ltr. Weißwein
   Salz
200ml Schlagobers (Schlagsahne)
   Butter

Quelle

 Kleine Zeitung, Rezept des Tages, 22.10.2005
 Erfasst *RK* 22.10.2005 von
 Christiane K.

Zubereitung

Den Fisch in vier gleich große Portionen teilen. Mit Zitronensaft beträufeln.

Das Wurzelgemüse putzen und in sehr feine Streifen schneiden. In Salzwasser kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Den Kerbel fein hacken und die Hälfte unter das Suppengemüse mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Eier verschlagen. Den Lachs salzen und pfeffern. Zuerst in Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen. Zuletzt im Gemüse wenden und dieses gut andrücken.

Den Fischfond mit Wein und Obers im offenen Topf zehn Minuten einkochen lassen. Abschmecken und kurz vor dem Servieren einige eiskalte Butterflocken untermengen, damit die Sauce sämiger wird. Den restlichen Kerbel untermengen.

Eine Mischung aus Butter und Öl erhitzen. Den Fisch etwa drei Minuten auf jeder Seite braten. Die Sauce dazureichen.

Anmerkung: Ich habe einen Saucenrest vom Vortag umgewürzt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.11.2011 von / created on 11/17/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de