Lachs-Spaghetti

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lachs-Spaghetti
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Lachs-Spaghetti

Zutaten

2  Schöne Tranchen Lachsfilet, je ca. 150 g schwer
   Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1Essl. Olivenöl
200Gramm Spaghetti
1Bund Dill
100Gramm Creme fraîche
1  Zitrone
1Essl. Butter

Quelle

 annemarie wildeisen's KOCHEN
 3|2013
 Erfasst *RK* 28.02.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. In einer mittleren Pfanne reichlich Wasser aufkochen.

Wenn nötig mit einem scharfen Messer graubraune Stellen der Lachsfilets wegschneiden, da diese tranig schmecken. Die Lachsfilets beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Gratinform legen und mit dem Olivenöl beträufeln.

Die Lachsfilets im 200 Grad heissen Ofen in der Mitte etwa 10 Minuten braten; sie sollen in der Mitte noch leicht glasig sein.

Gleichzeitig das kochende Wasser salzen und die Spaghetti darin bissfest garen.

Den Dill hacken.

In einer kleinen Pfanne die Creme fraîche sowie 1/2 dl Kochwasser von den Spaghetti langsam erwärmen. Die Zitronenschale dazureiben und etwa 2 Esslöffel Saft beifügen. Zuletzt den Dill untermischen und die Sauce mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Die Spaghetti abschütten, abtropfen lassen und mit der Butter in die Pfanne zurückgeben. Sorgfältig mischen.

Den heissen Lachs in nicht zu kleine Stücke teilen. Mit der Sauce zu den Spaghetti geben und alles sorgfältig mischen. Die Lachs- Spaghetti in vorgewärmten Tellern anrichten.

Anmerkung: Ich habe Linguine genommen, die waren gerade greifbar, und ich habe den Lachs in einer Pfanne ziehen lassen und das Backrohr heizen gespart.

Das Rezept stammt hierher:

http://www.wildeisen.ch/rezepte/kochen/rezept/details/lachsspaghetti/

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 28.06.2013 von / created on 06/28/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de