Lachs-Sahne-Sauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lachs-Sahne-Sauce
Kategorien: Ausprobiert, Fisch, Saucen
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300Gramm TK-Lachsfilets
2mittl. Stangen Porree (Lauch)
40Gramm Butter
1gestr. EL Weizenmehl
125ml Gemüsebrühe
200ml Schlagsahne
 Etwas Zitronensaft
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer

Quelle

 Dr. Oetker
 Nudelsaucen
 ISBN 3-7670-0741-x
 Erfasst *RK* 30.04.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Lachsfilets aus der Packung nehmen und zugedeckt bei Zimmertemperatur gut antauen lassen. Die Filets dann kurz unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen und in feine Würfel schneiden.

2. Porree putzen, halbieren, gründlich waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, die Porreestreifen darin andünsten, Mehl darüber stäuben und unter Rühren hellgelb andünsten.

3. Brühe und Sahne hinzugeben, alles unter Rühren zum Kochen bringen und 2-3 Minuten kochen lassen. Lachsfiletwürfel mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, in die Sauce geben und in etwa 5 Minuten bei schwacher Hitze darin ziehen lassen.

Beigabe: Die Sauce mit grünen Bandnudeln vermischt servieren.

Tipp: Sie können vor dem Servieren auch zusätzlich l Essloffel rote Pfefferkörner über das Gericht streuen. Sie können das Gericht auch als Nudelauflauf zubereiten. Dazu alle Zutaten wie oben beschrieben vorbereiten, Bandnudeln kochen, nur den Lachs nicht vorgaren, sondern zu den anderen Zutaten geben. Alles vermischen und in eine Auflaufform geben. Mit Butterflöckchen belegen und mit Semmelbröseln oder geriebenem Gouda-Käse bestreuen. Den Auflauf bei etwa 180 °C (Heißluft: etwa 160 °C, Gas: etwa Stufe 3, alles vorgeheizt) 15-20 Minuten überbacken.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.06.2008 von / created on 06/10/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de