Lachs in Rose-Sahne-Sauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Lachs in Rosé-Sahne-Sauce
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

4Scheiben Lachs (je etwa 200 g)
4groß. Champignons
3  Schalotten
80Gramm Butter + Butter für die Form; ca
250ml Feiner trockener Rosewein aus der Auvergne, zum
   -- Beispiel Corent
150Gramm Creme double
4Scheiben Trüffel etwa 12 Stück
   Salz, Pfeffer aus der Mühle

Quelle

 Susi Piroué
 Die echte französische
 Küche
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Lachsscheiben kalt waschen und abtrocknen. Die Champignons putzen, nicht waschen, sondern mit Küchenpapier abreiben. Die Pilzstiele abtrennen und fein hacken, die Hüte ganz lassen. Die Schalotten schälen und fein hacken.

2. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine feuerfeste Form ausbuttern. Die Champignons und die Schalotten darin gleichmäßig verteilen. Salzen, pfeffern. Die Lachsscheiben ebenfalls würzen, darauf anordnen. Den Wein angießen. Etwas Butter zerlassen und ein Stück Butterbrotpapier damit bestreichen. Die Form mit dem Butterbrotpapier zudecken.

3. Die Form in den Ofen (Mitte; Gas Stufe 2) stellen und den Lachs in etwa 25 Min. garen.

4. Den Lachs vorsichtig aus der Form heben, auf einer Platte anrichten und warm stellen.

5. Die Kochflüssigkeit durch ein Sieb in eine Kasserolle gießen und etwa um die Hälfte einkochen lassen. Die Creme double dazugeben, noch etwas einkochen lassen. Die Kasserolle von der Kochstelle nehmen und nach und nach 50 g Butter einrühren.

6. Die Sauce nochmal abschmecken, eventuell nachwürzen und über die Lachsscheiben gießen. Die restliche Butter schmelzen und die Trüffelscheiben damit überglänzen.Die Trüffeln auf den Lachs legen.

Dazu einen Rosé von der Côtes-d'Auvergne, oder Loire.

Hier etwas anders, unter dem Lachsstückchen liegt noch ein kleines Thunfischsteak.

Saumon au vin rosé (Auvergne)

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 10.07.2008 von / created on 07/10/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de