Kuerbisgratin

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kürbisgratin
Kategorien: Ausprobiert, Beilage
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1 1/4kg Kürbis
4mittl. Kartoffeln
2  Zwiebeln
50Gramm Durchwachsener Räucherspeck
75Gramm Butter
3  Eier
150Gramm Käse am Stück, vorzugsweise Gruyere
2Essl. Semmelbrösel
   Salz & Pfeffer

Quelle

 Susi Piroué
 Die echte französische Küche; Buchgemeinschaft
 Gutenberg
 ISBN 3-7632-4299-6
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Kürbis schälen, entkernen und würfeln. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Alles in Salzwasser bei mittlerer Hitze in etwa 25 Minuten garen.

2. Inzwischen den Speck fein würfeln und in einem EL Butter ausbraten, und danach beiseite stellen. Den Backofen auf 220Grd C vorheizen.

3. Kürbis, Kartoffeln und Zwiebeln mit dem Pürierstab zerkleinern.

4. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, den Käse dazureiben. Die restliche Butter schmelzen und dazugeben. Das Gemüsepüree hineinrühren, salzen und pfeffern.

5. Die Mischung auf die Speckwürfel mit dem Bratfett in eine feuerfeste Form geben, die Gemüsemischung darauf und etwa 10 Minuten überbacken. Die Semmelbrösel drüberstreuen und nochmal 3 - 4 Minuten backen.

Sehr heiß servieren.

Das Orginal heißt: "Gratin de Potiron", und stammt aus dem Burgund

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 16.05.2008 von / created on 05/16/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de