Kuerbis-Ratatouille

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kürbis-Ratatouille
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1klein. Kürbis (800 g)
400Gramm Zwiebeln
400Gramm Möhren
4  Knoblauchzehen
3Essl. Olivenöl
150ml Gemüsebrühe (Instant)
100Gramm Rosinen
   Salz
   Pfeffer
1Teel. Gemahlener Piment
1Bund Petersilie

Quelle

 Bettina Matthaei
 Rezepte unter 1,50Euro günstig einkaufen, lecker
 esser; G&U
 ISBN 3-7742-5721-3
 Erfasst *RK* 16.08.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Kürbis halbieren, entkernen, nach Bedarf schälen und in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und grob hacken. Möhren schälen, längs vierteln und schräg in l cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken.

2. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln 4-5 Min. anschmoren, Knoblauch l Min. mitschmoren. Möhren 2-3 Min. unter Rühren mitbraten, dann den Kürbis 3-4 Min. mitbraten. Mit der Brühe ablöschen, zugedeckt bei schwacher Hitze 10-15 Min. schmoren, ab und zu umrühren. Nach 5 Min. Garzeit die Rosinen dazugeben.

3. Kürbis-Ratatouille salzen, pfeffern, mit Piment abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt frisch aufgebackenes Fladenbrot.

Im Winter schmeckt eine Ratatouille aus Zwiebeln, Sellerie, Steckrüben und Möhren, die mit Zimt und Cayenne gewürzt wird.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 17.07.2008 von / created on 07/17/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de