Kuemmelkartoffeln mit Radieschenfrischkaese

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kümmelkartoffeln mit Radieschenfrischkäse
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 2 Portionen

Kümmelkartoffeln mit Radieschenfrischkäse

Zutaten

1kg Vorwiegend festkochende Kartoffeln
3Essl. Neutrales Pflanzenöl
3Essl. Kümmel
1Bund Radieschen
   Salz, Pfeffer
1-2  Frühlingszwiebeln
250Gramm Frischkäse
2Essl. Crème fraîche
1Essl. Meerrettich (aus dem Glas)

Quelle

 Margit Proebst
 Kartoffel & Knolle
 100 köstliche Hauptspeise und Beilagen; Christian
 ISBN 978-3-86244-231-7
 Erfasst *RK* 16.02.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen, ein Blech mit Backpapier belegen und dieses mit einem Esslöffel Öl einpinseln. Die Kümmelsamen auf einen Teller geben. Die Kartoffeln gründlich waschen, längs halbieren und in einer Schüssel im übrigen Öl wenden. Die Kartoffelhälften mit den Schnittflächen in den Kümmel drücken und aufs Blech legen. 15 Minuten im heissen Ofen auf der mittleren Schiene backen, dann wenden und in etwa 15 Minuten fertig backen.

Inzwischen die Radieschen vom Grün befreien, waschen und in feine Stifte schneiden. Mit Salz bestreuen und einige Minuten Wasser ziehen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Frischkäse, Crème fraîche und Meerrettich verrühren. Die Radieschenstifte trocken tupfen und mit den Frühlingszwiebeln untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kümmelkartoffeln salzen und mit der Frischkäsecreme servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 30.01.2015 von / created on 01/30/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de