Kressesalat mit Forellenfilets

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kressesalat mit Forellenfilets
Kategorien: Ausprobiert, Salate
Menge: 4 Portionen

Zutaten

150Gramm Zuckerschoten
   Salz
4  Forellenfilets, geräuchert
1Bund Radieschen
2  Eier
150Gramm Junger Spinat
1Bund Brunnenkresse
1Bund Portulak (oder ersatzweise 100 g Feldsalat und 1
   -- EL Kapern)
6Essl. Italian-Dressing
1  Apfel
1Becher Saure Sahne
100ml Sahnemeerrettich

Quelle

 aus: Guten Appetit 2/98
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Zuckerschoten putzen, waschen und in leicht gesalzenem Wasser blanchieren; abtropfen lassen. Die Forellenfilets im Backofen bei kleinster Schaltstufe 15 Minuten erwärmen. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eier 6 - 7 Minuten kochen und abschrecken.

2. Zarte Spinatblätter, Brunnenkresse und Portulak waschen und trockenschleudern.

3. Alle vorbereiteten Salatzutaten, bis auf die Eier, mit Italien- Dressing in einer Schüssel mischen, Kapern zugeben.

4. Erwärmte Forellenfilets und je eine Eihälfte darauf anrichten. Den Apfel schälen, reiben und mit saurer Sahne unter den Meerrettich rühren, dazu reichen. Schmeckt gut mit Vollkornbrot und Butter.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 12.07.2008 von / created on 07/12/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de