Kraeutersuppe mit Kartoffel-Croutons

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kräutersuppe mit Kartoffel-Croûtons
Kategorien: Ausprobiert, Vorspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Fest kochende Kartoffeln
2Essl. Öl
10Gramm Butter
   Salz
   Frisch geriebene Muskatnuss
800ml Kräftiger Kalbsfond
200Gramm Sahne
3  Eigelbe
   Frisch gemahlener weisser Pfeffer
1Handvoll Kerbel
1groß. Bund gemischte Frühlingskräuter (Estragon,
   -- Petersilie, Sauerampfer, Pimpernelle, Kresse,
   -- Brennnessel und ein wenig Bärlauch)

Quelle

 Monika Kellermann
 Klassiker & Wein; Augustus
 ISBN 3-8043-6120-X
 Erfasst *RK* 16.01.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin goldgelb braten. Zum Schluss die Butter hinzufügen und kurz durchschwenken. Mit Salz und Muskat würzen.

Den Kalbsfond zum Kochen bringen. Sahne und Eigelbe in einer Schüssel mit dem Schneebesen leicht schaumig schlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Kerbel und gemischte Kräuter waschen, trockenschleudern und ein paar Kerbelzweige beiseite legen. Die Blätter abzupfen und mit einer Schere klein schneiden.

Den kochenden Kalbsfond von der Kochplatte nehmen und die Sahne- Eigelb-Mischung mit dem Schneebesen unterschlagen. Die Suppe noch einmal kurz erhitzen, aber keinesfalls kochen lassen und die Kräuter hinzufügen. Mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen, in Suppentassen füllen und mit Kartoffelstückchen und Kerbelzweigen belegen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.07.2010 von / created on 07/03/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de