Kohlrabiauflauf mit Kaesekruste

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kohlrabiauflauf mit Käsekruste
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1kg Kohlrabi
1 1/4Ltr. Hühnerbrühe
140Gramm Butter
30Gramm Weizenmehl
250ml Milch
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
   Geriebene Muskatnuss
400Gramm Hähnchenbrustfilets
150Gramm Geriebener Käse
   [z. B. Gouda)
H ZUM BESTREUEN
2Essl. Gehackte Petersilie

Quelle

 Dr. Oetker
 Genießen, aber günstig, für 2 Euro pro Person;
 Dr. Oetker Verlag
 ISBN 3-7670-0573-5
 Erfasst *RK* 25.08.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Kohlrabi schälen, waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Hühnerbrühe aufkochen lassen und die Kohlrabischeiben darin zugedeckt etwa 10 Minuten garen. Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen, den Kochfond dabei auffangen.

2. Butter in einem Topf zerlassen, Mehl darin hellgelb rösten und Kochfond und Milch unter Rühren hinzufügen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und etwa 2 Minuten köcheln lassen.

3. Die Hähnchenbrustfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, in feine Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Eine flache Auflaufform leicht fetten und Kohlrabischeiben und Hähnchenbrustfiletstreifen einschichten. Sauce darüber verteilen und mit Käse bestreuen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Ober/Unterhitze: etwa 200 °C (vorgeheizt)

Heißluft: etwa 180 °C (vorgeheizt)

Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt)

Backzeit: 25-30 Minuten.

5. Den Auflauf vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Anmerkung: das muss ich nochmal überprüfen, da stimmt was mit der Sauce nicht, meine ich. 1 1/4 l Brühe, 1/4 l Milch, 140 g Butter und 40 g Mehl, das kann nicht sein.

Ich habe also 1/4 l Brühe, 1/4 l Milch, 40 g Butter und 40 g Mehl genommen, das war sicher besser, schmeckt auch gut.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.05.2008 von / created on 05/27/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de