Kohlrabi-Gratin mit Haehnchen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kohlrabi-Gratin mit Hähnchen
Kategorien: Ausprobiert, Auflauf
Menge: 4 Portionen

Zutaten

750Gramm Mittelgrosse Kartoffeln
3  Kohlrabi (ca. 900 g)
1-2Teel. Hühnerbrühe (Instant)
2  Hähnchenfilets (ca. 500 g)
1Essl. Öl
   Salz
   Weisser Pfeffer
2Essl. (30 g) Butter/Margarine
2-3Essl. (30 g) Mehl
75Gramm Gouda-Käse
150Gramm Stichfeste saure Sahne
   Geriebene Muskatnuss
   Fett für die Form
   Kerbel zum Garnieren

Quelle

 kochen&geniessen
 Die neue Gemüseküche; Möwig
 ISBN 3-8118-1587-3
 Erfasst *RK* 27.06.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Kurz abschrecken, schälen und abkühlen lassen. In gleichmässig dünne Scheiben schneiden.

2. Kohlrabi schälen, waschen und in Scheibchen schneiden. Etwas Kohlrabigrün fein schneiden. Knapp 1/2 l Wasser mit Brühe aufkochen. Kohlrat darin 10 Minuten garen. Abtropfen lassen, Brühe dabei auffangen.

3. Filets waschen, trockentupfen. Im heissen Öl pro Seite ca. 7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filet aufschneiden und Bratensatz mit der Brühe loskochen.

4. Fett erhitzen. Das Mehl darin anschwitzen. Brühe einrühren, aufkochen. Käse reiben. Saure Sahne, Hälfte Käse und Kohlrabigrün in die Sosse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

5. Kohlrabi, Kartoffeln, Filets und Sosse in eine gefettete Auflaufform füllen. Mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3 ca. 30 Minuten backen.

Mit Kerbel garnieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 05.07.2012 von / created on 07/05/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de