Kartoffelpuffer mit Rahmpilzen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffelpuffer mit Rahmpilzen
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Pfifferlinge
1kg Festkochende Kartoffeln
2  Eier
   Salz
2  Zwiebeln
1Essl. Mehl
5Essl. Öl zum Backen
2Essl. Butter
200Gramm Schlagsahne
2Essl. Creme fraiche
1  Zitrone; den Saft
   Weißer Pfeffer
1Bund Glatte Petersilie

Quelle

 Vitaminreiche Gemüseküche; Kronos-Verlag
 ISBN 3-8299-0824-5
 Erfasst *RK* 12.01.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Pfifferlinge putzen, kurz unter fließendem Wasser waschen, mit Küchenpapier trockentupfen. Die größeren Pilze in Streifen schneiden.

Die Kartoffeln schälen, waschen und grob reiben oder mit der Küchenmaschine nicht zu fein zerkleinern. In ein Küchentuch wickeln und den Saft gründlich auspressen. Sofort in eine Schüssel geben und mit den Eiern und Salz verrühren.

In einer schweren Pfanne so viel Fett erhitzen, daß der Boden bedeckt ist. Löffelweise den Kartoffelteig hineingeben, zu keinen Puffern flach drücken und von beiden Seiten goldbraun braten.

Den Backofen auf 100° C vorheizen. Backblech mit Küchenpapier belegen und die fertigen Puffer darauf geben, im Ofen warm stellen.

In einer Kasserolle die Butter schmelzen, Pilze darin anbraten. Mit Sahne ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Senf, Creme fraiche und Saft von 1 Zitrone einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Kurz vor dem Servieren unter das Pilzgemüse geben.

Anmerkung: ich habe TK Stockschwämmchen mit Pfifferlingen genommen, dazu passt der Zitronensaft hervorragend.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 14.06.2008 von / created on 06/14/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de