Kartoffelgulasch mit Geraeuchertem Saibling

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffelgulasch mit Geräuchertem Saibling
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

750Gramm Kartoffeln
400ml Geflügelbrühe
2-3  Zucchini
2  Geräucherte Saiblingsfilets je ca 150 g (oder
   -- Forellenfilets)
   Salz, Pfeffer
1Essl. Geriebener Meerrettich
1Essl. Kürbiskernöl
1  Schachtel Kresse

Quelle

 Hans Gerlach
 Kochen fast ohne Zeit; Mosaik bei Goldmann
 ISBN 978-3-442-39097-7
 Erfasst *RK* 09.08.2009 von
 Max Thiell

Zubereitung

Kartoffeln schälen würfeln und mit der Geflügelbrühe aufkochen. Einen Deckel auf den Topf legen und bei schwacher Hitze 10 Minuten garen.

Zucchini waschen und in Scheiben schneiden nach 10 Minuten zu den Kartoffeln geben.

Saiblingsfilets zerpflücken, dabei eventuell vergessene Gräten entfernen.

Nach 15 Minuten wenn die Kartoffeln gar sind den Fisch vorsichtig unter das Kartoffelgulasch rühren, einmal aufkochen und vom Herd nehmen.

Mit Salz Pfeffer und Meerrettich abschmecken, anrichten, mit ein paar Tropfen Kürbiskernöl und der Kresse garnieren und servieren.

Anmerkung: Ich habe noch ein paar Kürbiswürfel dran getan und statt Kerbel etwas Petersilie genommen. Für mich ***!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 09.11.2011 von / created on 11/09/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de