Kartoffelgratin mit Roquefort

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffelgratin mit Roquefort
Kategorien: Ausprobiert, Beilage
Menge: 4 Portionen

Zutaten

1kg Kartoffeln, feste Sorte
1  Zwiebel
4  Knoblauchzehe
5  Ei
1Essl. Thymian
50Gramm Butter
1Ltr. Milch
200Gramm Roquefort
1Karton Creme Fraiche

Quelle

 ??? handschriftlich
 Erfasst *RK* 07.10.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Backofen auf ca. 180 Grd C vorheizen.

Die Kartoffeln schälen und in 2 - 3mm dicke Scheiben schneiden.

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken.

Zwei Drittel des Käses in die Milch bröckeln, 4 Eigelb, Zwiebel, Knoblauch und den Thymian unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelscheiben an die Milchmischung geben.

Eine Auflaufform ausbuttern, die Mischung einfüllen, mit Alufolie abdecken und im Backofen eine Stunde garen lassen.

In einem kleinen Topf die Creme Fraiche, die restliche Butter und dem restlichen Käse erhitzen. 5 Minuten einkochen und etwas abkühlen lassen, dann das 5. Eigelb unterrühren.

Die Alufolie entfernen, die Ei-Käse-Mischung an den Auflauf gießen und nochmal 15 - 20 Minuten backen.

Statt des relativ teuren Roquefort lässt sich auch ein preiswerter Blauschimmel einsetzen. Und wer nicht weiß, was er mit dem Eiweiß anfangen soll, nimmt halt 5 ganze Eier und statt 1 Liter Milch dann 900 ml Milch. An die Ei-Käse-Mischung aber nur das Eigelb.

Reicht als Beilage gut für 6 Personen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 09.07.2008 von / created on 07/09/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de