Kartoffelfrikadellen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffelfrikadellen
Kategorien: Ausprobiert, Gemüse
Menge: 4 Portionen

Kartoffelfrikadellen

Zutaten

800Gramm Mehligkochende Kartoffeln
50Gramm Durchwachsener Speck
2groß. Zwiebeln
100Gramm Feingeschroteter Weizen
2  Eier
1Teel. Salz
1Messersp. Weisser Pfeffer
1/2Teel. Getrockneter oder
2Teel. Frischer gehackter Majoran
5Essl. Semmelbrösel
3Essl. Öl

Quelle

 Annette Wolter (Hrsg.)
 Kochen köstlich wie noch nie
 Gemüse;GU
 ISBN 3-7742-1144-2
 Erfasst *RK* 24.06.2006 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Kartoffeln unter fliessendem Wasser bürsten, dann von Wasser bedeckt in 30 bis 35 Minuten gut weich kochen.

Die Kartoffeln abgiessen und abkühlen lassen.

Den Speck in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und feinhacken.

Die Kartoffeln pellen, durch eine Kartoffelpresse drücken oder auf einer Rohkostreibe raspeln. Den Speck ausbraten, die Zwiebelstückchen darin glasig braten und alles zur Kartoffelmasse geben. Den Weizenschrot, die Eier, das Salz, den Pfeffer und den Majoran mit der Kartoffelmasse zu einem geschmeidigen, aber trockenen Teig verarbeiten.

Aus der Kartoffelmasse etwa 5 cm grosse und 2 cm dicke Frikadellen formen, diese in den Semmelbröseln wenden und im heissen Öl von jeder Seite knusprig braun braten.

Dazu passt ein frischer gemischter Salat.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.09.2015 von / created on 09/03/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de