Kartoffel-Zucchini-Moehren-Gratin

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffel-Zucchini-Möhren-Gratin
Kategorien: Ausprobiert, Hauptspeise, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Möhren (frisch oder TK-Möhrenscheiben)
125ml Gemüsebrühe
700Gramm Gekochte Pellkartoffeln
500Gramm Zucchini
1  Knoblauchzehe
125ml Schlagsahne
200ml Milch
1  Ei (Größe M)
   Salz
   Gemahlener schwarzer
   Pfeffer
2Essl. Gehackte Kräuter (frisch oder TK; z. B.
   -- Petersilie, Estragon, Basilikum)
150Gramm Geriebener Käse (z. B. Emmentaler)
50Gramm Butter

Quelle

 Dr. Oetker
 Genießen, aber günstig, für 2 Euro pro Person;
 Dr. Oetker Verlag
 ISBN 3-7670-0573-5
 Erfasst *RK* 25.08.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Möhren putzen, schälen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Möhren in Brühe etwa 5 Minuten zugedeckt dünsten lassen. Anschließend Möhren abgießen, dabei die Kochbrühe auffangen.

2. Pellkartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und die Zucchini in Scheiben schneiden. Kartoffel-, Möhren- und Zucchinischeiben dachziegelartig in eine große, gefettete Auflaufform schichten.

3. Knoblauch abziehen, durch die Knoblauchpresse drücken und mit Sahne, Milch, Möhrenkochbrühe und Ei verrühren. Eiermischung mit Salz und Pfeffer würzen, Krauter unterrühren und die Eiermischung über das Gemüse gießen.

4. Käse darüber streuen und Butter in Flöckchen darauf setzen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C (vorgeheizt)

Heißluft: etwa 180 °C (vorgeheizt)

Gas: Stufe 3-4 (vorgeheizt)

Backzeit: etwa 30 Minuten.

5. Falls die Oberfläche zu stark bräunt, das Gratin mit Backpapier zudecken.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 23.02.2009 von / created on 02/23/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de