Kartoffel-Wirsing-Gratin

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffel-Wirsing-Gratin
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Kartoffel-Wirsing-Gratin

Zutaten

600groß. Fest kochende Kartoffeln
400Gramm Wirsing
60Gramm Frischer Meerrettich
2Essl. Olivenöl
30Gramm Pinienkerne
80Gramm Semmelbrösel
400Gramm Béchamelsauce (Tetrapak)
250ml Milch
   Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Quelle

 schöner essen Februar 2005
 Erfasst *RK* 05.02.2005 von
 Ilka S.

Zubereitung

Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Wirsing halbieren. Die Hälften so in Spalten schneiden, dass die Blätter durch den Strunk zusammengehalten werden. Meerrettich schälen und auf einer Haushaltsreibe fein reiben. Mit einem feuchten Küchentuch abdecken.

Die Kartoffelscheiben in Salzwasser ca. 5 Min vorkochen. Die Wirsingspalten in reichlich kochendem Salzwasser ca. 4-5 Min blanchieren. 2 El Öl in eine Pfanne geben, Pinienkerne dazugeben und goldgelb rösten. Semmelbrösel und die Hälfte vom Meerrettich dazugeben und ca. 3 Min. weiterrösten. Die Pfanne vom Herd nehmen. Béchamelsauce mit Milch und dem restlichen Meerrettich glatt rühren. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Die Wirsingspalten und Kartoffel - Scheiben abwechselnd mit 2/3 der Sauce in eine Auflaufform geben. Die restliche Béchamelsauce darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) ca. 40 Min. backen. In den letzten 15 Min. Semmelbröselmischung gleichmässig auf dem Gratin verteilen. Das Gratin aus dem Backofen nehmen, etwas ruhen lassen, mit Pinienkernen bestreuen und servieren.

Anmerkung: Natürlich habe ich die Béchamel selbst gemacht :-) Dazu ein Stück gebratener Kabeljau.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 04.04.2016 von / created on 04/04/2016 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de