Kartoffel-Kraeutercremesuppe

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffel-Kräutercremesuppe
Kategorien: Ausprobiert, Suppe
Menge: 4 bis 6 Portionen

Zutaten

50Gramm Möhren
100Gramm Sellerie
75Gramm Porree
1  Zwiebel
350Gramm Mehlig-kochende Kartoffeln
1  Knoblauchzehe
7-8Essl. Olivenöl
1Ltr. Gemüsebrühe
1  Lorbeerblatt
4Scheiben Toastbrot
4  Majoranzweige
   Salz Pfeffer
1groß. Bund Gartenkräuter
2Essl. Crème fraîche
1Essl. Zitronensaft
   Muskatnuss
   Wörcestershiresauce

Quelle

 schöner essen
 9/1999
 Erfasst *RK* 05.12.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Möhren und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Porree putzen, waschen und in Röllchen schneiden. Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, ebenfalls in Würfel schneiden. Knoblauch pellen und hacken.

In einem Topf 3-4 El Olivenöl erhitzen und die Gemüse darin andünsten. Gemüsebrühe dazugiessen, Lorbeer dazugeben und alles 15 Minuten kochen. Toastbrot würfeln. In einer Pfanne 4 El Olivenöl erhitzen. Die Toastbrotwürfel hineingeben und unter Wenden goldbraun rösten. Majoran hacken und zum Schluss dazugeben. Salzen, pfeffern, abtropfen lassen.

Die Gartenkräuter waschen, trockenschleudern, hacken. 3/4 davon zur Suppe geben und mit einem Schneidstab untermixen.

Crème fraîche und Zitronensaft zur Suppe geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Worcestershiresauce abschmecken. Die Suppe mit den Croûtons und den restlichen Kräutern garniert servieren.

Anmerkung: Da liegen Rindfleischstücke drin. Es wäre vielleicht atraktiver, die Suppe nicht zu pürieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.03.2012 von / created on 03/25/2012 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de