Kartoffel-Gratin mit Ziegen-Camenbert

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffel-Gratin mit Ziegen-Camenbert
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Knoblauchzehen
400ml Milch
3  Gewürznelken
   Salz
   Geriebene Muskatnuss
   Pfeffer
2  Ziegen-Camemberts (300 g)
1kg Kartoffeln (fest kochend)
2-3Essl. Butter

Quelle

 meine Familie & ich 8/2003
 Erfasst *RK* 15.09.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Knoblauch abziehen und als ganze Zehen in die Milch geben. Nelken zufügen, mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Milch 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, die Nelken entfernen. Den weichen Knoblauch in die Milch pressen. Vom Käse die Rinde abschneiden und fein würfeln. Den übrigen Käse in die heisse Milch geben und verrühren, bis der Käse geschmolzen ist. Noch mal abschmecken.

2. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen, Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Kartoffeln in eine grosse, mit etwas Butter gefettete Auflaufform dachziegelartig schichten. Milchmischung darüber giessen. Gewürfelte Rinde und die übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen. Gratin im Ofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) etwa 45 Minuten backen.

3. Kartoffei-Gratin 2 Minuten ruhen lassen. Nach Belieben mit gehackten Kräutern bestreuen und servieren.

Beilage: grüner Salat

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 20.01.2010 von / created on 01/20/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de