Kalbsfrikassee

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kalbsfrikassee
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch, LC
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  Schalotten
300Gramm Kalbsgulasch
2Essl. Rapsöl
250ml Kalbsfond (aus dem Glas)
1/2Teel. Geriebene Muskatnuss
250Gramm Zuckererbsen
250Gramm Champignons
75Gramm Saure Sahne (10% Fett)
1  Eigelb
1-2Essl. Zitronensaft
   Salz, Pfeffer
2Essl. Fein gehackte glatte Petersilie

Quelle

 Fischer, Lenz, Muliar, Schmedes, Velske
 Low Carb - Das Kochbuch; GU
 ISBN (13) 978-3-7742-8827-0
 Erfasst *RK* 31.01.2008 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die Schalotten schälen und fein würfeln. Kalbfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen.

2. Schalottenwürfel im heissen Öl glasig dünsten. Das Fleisch dazugeben und unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis keine Flüssigkeit mehr im Topf ist. Mit dem Fond aufgiessen und mit Muskat würzen. Zugedeckt 50 Min bei kleiner Hitze ziehen lassen.

3. In der Zwischenzeit die Zuckererbsen waschen, quer halbieren und längs in schmale Streifen schneiden. Champignons putzen, die Stiele abschneiden und die Köpfchen in Scheiben schneiden.

4. Hitze erhöhen, die Zuckererbsen zum Fleisch geben und in 5 Min. zugedeckt bissfest garen. Die Champignons dazugeben und weitere 5 Min. zugedeckt köcheln lassen.

5. Die saure Sahne mit dem Eigelb verquirlen und vorsichtig unterrühren. Nicht mehr kochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 16.05.2010 von / created on 05/16/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de