Kalbsfilet mit Grappa-Trauben

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kalbsfilet mit Grappa-Trauben
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

600Gramm Kalbsfilet (am Stück)
   Salz, Pfeffer
1Essl. Butterschmalz (oder Öl)
150Gramm Trauben, kernlose
4Essl. Grappa
100ml Kalbsfond
200Gramm Sahne

Quelle

 Margit Proebst
 Niedrigtemperaturgaren; GU
 ISBN 978-3-8338-0996-5
 Erfasst *RK* 03.11.2014 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Backofen samt ofenfester Form auf 80° vorheizen. Das Filet trocken tupfen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und das Filet rundherum 5-6 Min. anbraten. In die Form setzen und 1 Std. 30 Min. im Backofen (Mitte) garen. Die Pfanne nicht auswaschen.

2. Die Trauben waschen, halbieren und mit dem Grappa beträufeln. Zugedeckt durchziehen lassen.

3. Etwa 15 Min. vor Ende der Garzeit für die Sauce die Pfanne mit dem Bratensatz wieder erhitzen. Den Fond und die Sahne angießen und in ca. 10 Min. cremig einkochen lassen. Die Grappa-Trauben und den Bratensaft aus der Form untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Filet in Scheiben schneiden und mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu Bandnudeln und ein fruchtiger Weißwein.

Anmerkung: Das Foto ist nix geworden, das Rezept war aber sehr gut gelungen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 04.04.2015 von / created on 04/04/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de