Kaffee-Charlotte

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kaffee-Charlotte
Kategorien: Dessert
Menge: 6 Portionen

Zutaten

H FÜR 1 SPRINGFORM 18 CM
6Blätter Weisse Gelatine
4  Eigelb
100Gramm Zucker
1Pack. Vanillezucker
4Tropfen Rumaroma
1Prise Salz
3Teel. Kakaopulver
4Essl. Instant-Kaffeepulver
500Gramm Sahne
   Mokkabohnen
   Löffelbisquits, nach Bedarf

Quelle

 Erfasst *RK* 16.07.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ein Stück Backpapier in Größe des Sprongformbodens auschneiden. Die Form in das Tiefkühlfach stellen.

Das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, Rumaroma, Salz, und Kakao cremig rühren.

Kaffee in 4 Esslöffeln heissem Wasser auflösen. Gelatine darin auflösen, unter die Creme rühren, kühlen.

Die Sahne steifschlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne unterziehen. Die Sprongform mit dem Backpapier aus legen, Etwas der Masse einfüllen und mit Löffelbisquit stücken auslegen. Etwas Creme aufstreichen. den Rand mit Löffelbiskuits rundum belegen, mit der restlichen Creme auffüllen. Im Tk-Fach kurz fest werden lassen.

Dann den Rest der Masse einfüllen, glatt streichen und die Charlotte mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Anmerkung: Wie man deutlich sieht habe ich die Höhe der Form unterschätzt und der Boden war beim ersten Eifüllen noch nicht fest genug, hat aber trotzdem gut geschmeckt.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 16.07.2010 von / created on 07/16/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de