Kaese-Sahne-Sauce zu Seelachs

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Käse-Sahne-Sauce zu Seelachs
Kategorien: Ausprobiert, Saucen, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

800Gramm Seelachsfilet
   Zitronensaft
   Salz
   Frisch gemahlener Pfeffer
500Gramm Fleischtomaten
2  Geschälte Zwiebeln
2  Geschälte Knoblauchzehen
4Essl. Butter
4Essl. Gehackte Petersilie
1Teel. Frische Thymianblättchen
1Teel. Frische Majoranblättchen
60Gramm Paniermehl
100Gramm Geriebener Pecorino
100Gramm Creme fraiche
150Gramm Sahne

Quelle

 Dumonts kleines Lexikon
 Saucen & Dips
 ISBN 3-8320-8823-7
 Erfasst *RK* 10.10.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Fisch waschen, trockentupfen und in große Stücke teilen. Mit Zitronensaft begießen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Tomaten waschen und Stielansätze entfernen. Tomaten in dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken. Backofen auf 200° C vorheizen.

Eine feuerfeste Form dick mit Butter einfetten. Tomatenscheiben, Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter in die Form legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Fisch darüber legen.

Paniermehl mit der Hälfte des Käses, Salz und Pfeffer verkneten. Diese Masse auf die Fischstücke streichen. Restlichen Käse mit Creme fraiche und Sahne erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce über die Fische gießen und im heißen Backofen 15-20 Min. überbacken.

Dazu passt eine große Schüssel mit gemischtem Salat und einer Kräutersauce.

Anmerkung: Pecorino war nicht da, geriebenen Emmentaler genommen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 11.06.2008 von / created on 06/11/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de