Kabeljaumedaillons mit Kartoffelkruste

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kabeljaumedaillons mit Kartoffelkruste
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Kabeljaumedaillons mit Kartoffelkruste

Zutaten

1Handvoll Steinpilze
1Bund Schnittlauch
1Handvoll Feldsalat
1  Kabeljaufilet (ca. 300 g)
1/2  Zwiebel
5Essl. Olivenöl
1/2Glas Weisswein
1Glas Brühe
1Tasse Sahne
2  Kartoffeln
   Salz, Pfeffer

Quelle

 Alexander Hermann
 Kochzeit; Zabert Sandmann
 ISBN 3-93023-66-8
 Erfasst *RK* 27.02.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Pilze putzen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel in Würfel schneiden und in 2 EL Olivenöl andünsten. Die Pilze dazugeben und kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weisswein und Brühe aufgiessen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Sahne dazugeben, aufkochen und den Fond mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz vor dem Servieren den fein geschnittenen Schnittlauch und abgezupfte, gewaschene Feldsalatblätter hineingeben. Einige Feldsalatblätter für die Dekoration beiseite legen.

Das Fischfilet in 6 möglichst gleich grosse Stücke teilen. Die Kartoffeln schälen und auf der Reibe grob raspeln. Die Kartoffelraspel ebenso wie den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelmasse leicht ausdrücken und auf den Filets verteilen.

In einer Pfanne in 3 EL Olivenöl bei kleiner Hitze auf der Kartoffelseite braten, bis sie knusprig und goldbraun ist. Die Hitze beim Braten der Kruste reicht aus, um den Kabeljau glasig zu garen. Falls nicht, den Fisch wenden und kurz auf der anderen Seite braten.

Den Kabeljau mit dem Pilzfond anrichten und mit Feldsalatblättern garnieren.

Anmerkung: Ich habe den Fisch größer gelassen, und ich habe getrocknete Steinpilze genommen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 30.10.2015 von / created on 10/30/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de