Kabeljaufilets mit Roten Beten und Bohnen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kabeljaufilets mit Roten Beten und Bohnen
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Kabeljaufilets mit Roten Beten und Bohnen

Zutaten

1mittl. Knolle rote Bete
1/2Teel. Meersalz
300Gramm Bohnen
1Teel. Getrocknetes Bohnenkraut
1Bund Blattpetersilie
2  Schalotten
3Essl. Butter
100ml Weisswein
300ml Fischfond
600Gramm Kabeljaufilet
200Gramm Creme double
1/2  Zitrone; den Saft
   Weisser Pfeffer aus der Mühle

Quelle

 Heinz Imhof
 Fisch, Die besten Rezepte; Bassermann
 ISBN 3-8094-1128-0
 Erfasst *RK* 30.12.2005 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die rote Bete waschen, putzen und in leicht gesalzenem Wasser in etwa 30 Minuten weichkochen. Sie danach schälen und in etwa 6 mm dicke und 3 cm lange Stäbchen schneiden. Die Bohnen putzen, waschen, quer halbieren und zusammen mit dem Bohnenkraut in gesalzenem Wasser etwa 3 Minuten kochen.

2. Die Petersilie waschen, trockentupfen und die Blättchen von den Stengeln zupfen. Einige für die Garnitur beiseite legen, die restlichen fein hacken. Die Schalotten schälen, fein hacken und die Hälfte in 1 Esslöffel Butter andünsten.

3. Den Weisswein und den Fischfond dazugeben, alles aufkochen, die Kabeljaufilets in den Sud legen und abgedeckt etwa 8 Minuten ziehen lassen. Den Fisch herausnehmen und warmstellen. Den Fond zu einem Drittel einkochen, dann die Creme double dazugeben, alles nochmals 3 Minuten kochen lassen und mit Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer würzen.

4. Die restlichen Schalottenwürfel in 1 Esslöffel Butter glasig dünsten, die Petersilie dazugeben und alles mit Pfeffer würzen. Die Rote-Bete-Stifte in der Sauce erwärmen. Die Bohnen in der restlichen Butter schwenken. Anschliessend das Gemüse mit Meersalz und Pfeffer würzen.

5. Die Butter-Petersilie-Mischung auf die Filets geben und diese auf den Tellern anrichten. Die Rote-Bete-Sauce zusammen mit den Bohnen darum verteilen und alles mit Petersilienblättchen garnieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 05.02.2014 von / created on 02/05/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de