Kabeljau mit Spinatpueree

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kabeljau mit Spinatpüree
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

100Gramm Frischer Spinat
   Salz
6  Knoblauchzehen
3Essl. Creme fraîche
   Pfeffer, frisch gemahlen
1Prise Muskat, frisch gerieben
2Essl. Semmelbrösel
600Gramm Kabeljaufilet
1  Zitrone; den Saft
1Essl. Flüssige Butter

Quelle

 Cornelia Adam
 71 mal Fisch; GU
 ISBN 3-7742-4152-x
 Erfasst *RK* 28.04.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Den Spinat verlesen, gut waschen und die Stengel abknipsen. In kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren, abgiessen, kalt abschrecken und anschliessend gut ausdrücken.

2. Die Knoblauchzehen schälen und mit dem Spinat und der Creme fraîche im Mixer pürieren.

3. Das Püree mit Salz, Pfeffer und dem Muskat kräftig würzen und die Semmelbrösel untermischen.

4. Den Backofen auf 200° vorheizen.

5. Das Kabeljaufilet kalt abspülen, trockentupfen, rund um mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

6. Ein ausreichend grosses Stück Alufolie mit der Glanzseite nach oben bereitlegen, mit der Butter bepinseln und den Fisch darauflegen.

7. Das Spinatpüree auf dem Fischfilet verteilen. Den Fisch in die Alufolie einwickeln und die Nahtstellen fest zusammendrücken. Das Paket auf ein Backblech legen.

8. Den Fisch im Backofen (Mitte) etwa 20 Minuten garen. Sehr heiss servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 05.11.2010 von / created on 11/05/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de