Kabeljau mit Senfkruste und Blattspinat

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kabeljau mit Senfkruste und Blattspinat
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Personen

Kabeljau mit Senfkruste und Blattspinat

Zutaten

25Gramm Brötchen oder Weißbrot
1/2Bund Glatte Petersilie
3  Schalotten
1  Knoblauchzehe
5Essl. Butter
1/2Teel. Kümmel, gemahlen
1Essl. Scharfer Senf
 Etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle
500Gramm Blattspinat
2  Kabeljaufilets à 180 g
1Prise Muskat

Quelle

 ARD-Buffet, Vincent Klink Donnerstag, 14. Februar 2013
 Erfasst *RK* 02.02.2013 von
 Frithjof L.

Zubereitung

Das Brötchen zerzupfen und im Cutter zu Bröseln zermahlen. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Schalotten und Knoblauch schälen und fein schneiden. In einer Pfanne mit 1 EL Butter zwei geschnittene Schalotten anschwitzen, Knoblauch zugeben kurz mit anbraten.

Kümmel und Senf untermischen und alles in eine Schüssel umfüllen. Brösel, 2 EL Butter und Petersilie zugeben und alles gut zu einer Paste vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken .

Vom Spinat die dicken Stiele entfernen, Spinat waschen und abtropfen lassen.

Sardelle fein hacken.

In einer tiefen Pfanne mit 1 EL Butter eine geschnittene Schalotte anschwitzen, Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Sardelle untermischen, mit Pfeffer und einer Prise Muskat würzen und mit Salz abschmecken.

Den Backofengrill bzw. Oberhitze vorheizen.

Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit 1 EL Butter knapp 2 Minuten von jeder Seite braten. Herausnehmen in eine Auflaufform oder auf ein Backblech setzen, mit der dick mit der Senfpaste bestreichen und unter der Grillschlange kurz goldbraun überbacken.

Fischfilets mit Spinat anrichten und servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 20.10.2014 von / created on 10/20/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de