Kabeljau im Wirsingblatt mit Senfsauce und Rote Bete

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kabeljau im Wirsingblatt mit Senfsauce und Rote Bete
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Kabeljau im Wirsingblatt mit Senfsauce und Rote Bete

Zutaten

1/2Kopf Wirsing
2Essl. Butter
600Gramm Kabeljaufilet, entgrätet
   Salz
   Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4Essl. Senf
1  Rote-Bete-Knolle
2  Kartoffeln
1  Schalotte
300ml Fischfond
100Gramm Sahne

Quelle

 Achim Schwekendiek
 Leidenschaft für Kraut & Rüben
 Das Kochbuch; edition styria
 ISBN 978-3-99011-049-2
 Erfasst *RK* 10.03.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Die äusseren welken Blätter vom Wirsing entfernen. Den Wirsing waschen und den Strunk herausschneiden.

2. Vier grosse äussere Wirsingblätter vom Kohl entfernen, waschen und in Salzwasser weich kochen. Unterfliessendem kaltem Wasser abschrecken und auf ein Küchentuch legen. Leicht platt klopfen.

3. Den restlichen Wirsing in kleine Würfel schneiden, 1 EL Butter zerlassen und den Wirsing dünsten. Auf jedes der vier Wirsingblätter Wirsingwürfel geben.

4. Den Kabeljau in vier Portionen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 2 EL Senf einstreichen und im Wirsingblatt fest einschlagen.

5. Die Rote Bete in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Herausnehmen und schälen. Anschliessend in 1 cm grosse Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und in ebenso grosse Würfel schneiden. In leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Anschliessend beide Gemüse miteinander vermengen.

6. Die Schalotte schälen und fein hacken. Die restliche Butter zerlassen und die Schalotten glasig anschwitzen. Den Fischfond und die Sahne zugeben und aufkochen lassen. Den restlichen Senf zugeben. Nicht mehr kochen! Die Sauce mit dem Pürierstab aufmixen.

7. Den Kabeljau 10 Minuten dämpfen und auf dem Rote-Bete-Ragout anrichten. Die Sauce darübergeben und servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.09.2014 von / created on 09/19/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de