Kabeljau im Lauch-Oliven-Sud

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kabeljau im Lauch-Oliven-Sud
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

2  Lauchstangen, nur die hellen Teile
1Stange Stauden-Sellerie
1  Rote Paprika
1  Fenchelknolle
6  Frische Knoblauchzehen
6klein. Kartoffeln
6Essl. Olivenöl
200ml Weisswein
1  Lorbeerblatt
400ml Fischfond
4  Kabeljaufilets, à etwa 200 g (mit Haut, ohne
   -- Gräten)
3-4Essl. Entsteinte schwarze Oliven (am besten in Öl)
   Salz, Pfeffer

Quelle

 Christian Rach
 Das Kochgesetzbuch
 Die Regeln des erfolgreichen Kochens; edel edition
 ISBN 978-3-941378-03-2
 Erfasst *RK* 01.01.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Lauch und Staudensellerie putzen und waschen, dann beides in längliche Stücke schneiden. Paprika und Fenchel waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauchzehen schälen und halbieren. Kartoffeln sehr gründlich waschen und in feine Scheiben schneiden.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin Lauch, Staudensellerie, Paprika, Fenchel und Knoblauch farblos anschwitzen. Weisswein angiessen, zum Kochen bringen und 10 Minuten reduzieren. Kartoffeln, Lorbeer und Fischfond zufügen und nochmals aufkochen.

Die Kabeljaufilets in den Topf legen, der Fisch sollte mit Flüssigkeit bedeckt sein. Den Topf vom Herd ziehen und den Fisch bei geschlossenem Deckel etwa 8 Minuten gar ziehen lassen.

Den Fisch vorsichtig aus dem Sud heben und behutsam die Haut von den Filets entfernen. Oliven in den Sud geben, den Sud nochmals zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in tiefe Teller verteilen. Die Fischstücke daraufsetzen und sofort servieren.

Der Kabeljau gehört zu den überfischten Sorten, also bitte ab und zu mal darauf verzichten und auf einen anderen Fisch ausweichen. Verzicht ist in solchen Fällen der beste Naturschutz.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.12.2011 von / created on 12/25/2011 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de