Kabeljau auf Kartoffel-Baerlauch-Ragout

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Kabeljau auf Kartoffel-Bärlauch-Ragout
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Kabeljau auf Kartoffel-Bärlauch-Ragout

Zutaten

700Gramm Neue Kartoffeln
300Gramm Bärlauch
1  Zwiebel
600Gramm Kabeljaufilet
2  Eier
1Essl. Butterschmalz
 Etwas Mehl zum Wenden
   Pfeffer, Salz

Quelle

 Jörg Schauenburg
 Bärlauch; Umschau
 ISBN 3-86528-215-6
 Erfasst *RK* 30.04.2012 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Bärlauchblätter putzen, Stiele entfernen, waschen, trocken schwenken und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Kartoffeln waschen und schälen. 200 g davon, in möglichst feine Scheiben schneiden, den Rest würfeln.

2. Aus 800 ml Salzwasser, den Kartoffelscheiben und der Zwiebel einen Fond zubereiten, indem man das Wasser zum Kochen bringt und das Gemüse 20 Min. zugedeckt köcheln lässt. Dann pürieren und durch ein Sieb streichen.

3. Den Kabeljau in 8 möglichst gleich grosse Stücke schneiden, dabei evt noch vorhandene Gräten mit der Pinzette entfernen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

4. Die Kartoffelwürfel ca 8 Min. im Fond kochen, dann die Bärlauchstreifen dazugeben und nochmals 4 Min. kochen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

5. Die Eier auf einem Teller verquirlen. In einer Pfanne den Butterschmalz erhitzen. Die Filets erst in Mehl, dann in Ei wenden und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 Min. braten. Das Gemüse auf eine Platte geben und den Fisch darauf anrichten.

Anmerkung: 250 g Bärlauch sind eine große Rührschüssel voll und das ganze ist saulecker!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 19.04.2015 von / created on 04/19/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de