Junge Bohnen, mit Ziegenfrischkaese gratiniert, auf Barberasauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Junge Bohnen, mit Ziegenfrischkäse gratiniert, auf Barberasauce
Kategorien: Ausprobiert, Vegetarisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

300ml Brauner Gemüsejus
300ml Kräftiger Barbera (italienischer Rotwein)
100ml Portwein
   Speisestärke
80Gramm Eiskalte Butter in Stückchen
800Gramm Grüne Bohnen
2  Schalotten
1Essl. Butter
1Bund Bohnenkraut
160Gramm Ziegenfrischkase
   Salz, Pfeffer

Quelle

 Ralf Kabelitz
 Die Poesie der vegetarischen Küche; AT Verlag
 ISBN 3-85502-987-3
 Erfasst *RK* 27.02.2010 von
 Max Thiell

Zubereitung

Den Gemüsejus mit dem Rotwein und dem Portwein aufkochen und auf die Hälfte einkochen lassen Leicht mit etwas in Wasser angerührter Stärke binden Die eiskalten Butterstückchen nach und nach in die heisse Sauce einrühren.

Die Bohnen waschen und putzen In Salzwasser gar kochen und danach in Eiswasser abschrecken Die Schalotten fein würfeln und in der Butter anschwitzen Das gezupfte Bohnenkraut und die abgetropften Bohnen dazugeben und alles einige Minuten dünsten Anschliessend die Bohnen in vier Häufchen in eine gebutterte Gratinform setzen, jeweils mit einer Scheibe Ziegenkäse belegen und kurz unter dem Grill oder im sehr heissen Ofen bei Oberhitze überbacken.

Als Beilage servieren Sie dazu rohe, in Olivenöl gebratene Kartoffelscheiben.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.12.2010 von / created on 12/06/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de