Joghurtecken - Leichte Joghurttorte

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Joghurtecken - Leichte Joghurttorte
Kategorien: Ausprobiert, Dessert
Menge: 4 Portionen

Zutaten

500Gramm Joghurt, mit Fruchtgeschmack
4Blätter Gelatine
200Gramm Schlagsahne (Schlagobers)
1Pack. Sahnesteif
H CARLSBADER WAFFELBLÄTTER (OD OBLATEN)

Quelle

 www.kirchenweb.at/kochrezepte/
 Erfasst *RK* 05.02.2006 von
 Heidi Fleischer

Zubereitung

Böden der Formen ( kleine Förmchen, Dreiecke, Vierecke) zuerst mit Carlsbader auslegen (Kreise ausschneiden etc).

Gelatine nach Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen. Heraus nehmen, ausdrücken. Im Wasserbad auflösen. 8 Minuten abkühlen lassen.

Inzwischen Schlagsahne mit Sahnesteif vermengt steif schlagen.

Joghurt in Schüssel geben. Gelatine einrühren, dann Schlagsahne unter das Jogurt heben. Masse in eine Form (od kleine Förmchen) gießen. Für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Aus der Form stürzen (mit Messer rundum vom Rand lösen) und mit Schlagsahne und Früchte garniert servieren. Masse auch als "standfeste Fülle" für Torten geeignet

BEILAGE, DEKOR, TIPPS&TRICKS:

Masse kann auch gut als Tortenfülle und dergleichen Verwendung finden!

Anmerkung: Ich habe Erdbeerjoghurt genommen und oben noch eine Lage Erdbeeren aufgelegt. Macht etwas Arbeit, lohnt sich aber!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 29.06.2009 von / created on 06/29/2009 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de