Jans Fenchelnudeln

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Jans Fenchelnudeln
Kategorien: Ausprobiert, Pasta, Herbst
Menge: 4 Portionen

Jans Fenchelnudeln

Zutaten

2groß. Fenchel (oder 3 kleine)
6Essl. Olivenöl; ca.
   Pfeffer
1Handvoll Rosinen
15  Sardellenfilets
1  Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten
500Gramm Spaghetti
3-4Essl. Semmelbrösel

Quelle

 Delphine Montalier
 Gemüse & Gemüse
 120 saisonale Rezepte; Christian
 Erfasst *RK* 22.05.2013 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Fenchelknollen putzen und in dünne Scheiben schneiden. Etwas Öl bei niedriger Temperatur in einer Pfanne erhitzen, den Fenchel hineingeben, nicht salzen (die Sardellen sind salzig genug), aber pfeffern.

Mit einer eingeölten Alufolie abdecken und 20 Minuten schwitzen lassen, dabei von Zeit zu Zeit umrühren.

Nach der Hälfte der Garzeit die Rosinen dazugeben.

In einer grossen Schüssel 3-4 Esslöffel Olivenöl mit den Sardellenfilets und dem Knoblauch vermischen.

Die Spaghetti in einem grossen Topf in sprudelnd kochendem Salzwasser garen. Kurz vor dem Servieren die Semmelbrösel und das Fenchelgemüse in die Schüssel füllen. Die Nudeln abgiessen und dazugeben. Mit einigen Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle würzen und alles vermengen.

Anmerkung: Sehr lecker!

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.12.2015 von / created on 12/03/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de