Ingwercreme mit Karamellkruste

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Ingwercreme mit Karamellkruste
Kategorien: Ausprobiert, Dessert
Menge: 6 Portionen

Zutaten

4  Eigelb
1  Ganzes Ei
4Essl. Zucker
1  Walnussgroßes Stück Ingwer
1/4Ltr. Milch
1/4Ltr. Sahne
50Gramm Zucker zum Bestreuen

Quelle

 Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer
 Servicezeit Essen & Trinken WDR 12.12.03
 Erfasst *RK* 12.12.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

Eigelbe, Zucker und das ganze Ei mit dem Schneebesen rühren, bis der Zucker nicht mehr knirscht. Den geschälten, frisch geriebenen Ingwer einrühren. Kochend heiße Milch und Sahne angießen und gründlich untermischen.

In eine flache Pieform aus Keramik füllen. Diese in die mit heißem Wasser gefüllte Fettpfanne setzen, die bereits im auf 150 Grad Celsius vorgeheizten Ofen steht. Eine Stunde lang garen, bis die Creme gestockt ist. Am besten im Ofen abkühlen lassen, bevor die Form über Nacht in den Kühlschrank gestellt wird.

Vor dem Servieren die Oberfläche gleichmässig dünn mit Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner (oder unter dem Grill) karamellisieren. Die Oberhitze des Grills muss allerdings sehr heftig sein, denn der Zucker soll schmelzen, die Creme indes noch kalt bleiben. Deshalb ist ein Gasbrenner (aus dem Baumarkt oder aus dem Küchenshop) empfehlenswert.

Getränk: Am besten ein eleganter, aber weicherer, nicht zu spritziger Winzersekt (also kein Riesling, sondern eher ein Spätburgunder, zum Beispiel ein Blanc de Noirs von Raumland aus Flörsheim-Dahlsheim in Rheinhessen), ein üppiger Crémant aus Frankreich, ein Rosé-Champagner oder sogar - für die Rotweinfreunde ein junger, vor Kraft nur so strotzender Rotwein, wie zum Beispiel ein 2002er Lemberger aus Württemberg oder einer der vielen neuen Cuvées aus dem Burgenland - mit Lemberger (der dort Blaufränkisch heißt), Zweigelt und dem kraftvollen Merlot.

Anmerkung: Die Zuckerschicht muss dünn sein, zu dicke Schichten lassen sich kaum teilen und kleben an den Zähnen. Dazu gab es etwas in Wein gedünstete Birne.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 07.07.2008 von / created on 07/07/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de