Ingwer-Hackfleischkloesschen

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Ingwer-Hackfleischklösschen
Kategorien: Ausprobiert, Fleisch
Menge: 2 Portionen

Zutaten

1/2  Brötchen, in kaltem Wasser eingeweicht
300Gramm Gemischtes Hackfleisch
1  Eigelb oder Eiweiss
   Salz & Pfeffer
1klein. Stück Ingwerwurzel
2Essl. Speiseöl
2groß. Fleischtomaten

Quelle

 Dr. Oetker
 Kochen für Zwei; Möwig
 ISBN 3-8118-1465-6
 Erfasst *RK* 03.12.2004 von
 Max Thiell

Zubereitung

Das ausgedrückte Brötchen zusammen mit Fleisch, Ei, Salz und Pfeffer verkneten.

Von der Ingwerwurzel ein fingerspitzengrosses Stück abschneiden und schälen (Rest hält sich in Alufolie ca. 3 Wochen im Kühlschrank, passt zum Beispiel zu Geflügelsteak). Den Ingwer in feine Scheibchen schneiden, dann so fein wie möglich hacken.

Die Hälfte unter das Fleisch kneten. Kleine Bällchen daraus formen. In einer Pfanne in heissem Öl die Fleischbällchen rundherum braun braten, restlichen Ingwer mitbraten. Inzwischen die Fleischtomate mit kochendem Wasser überbrühen, eine Minute stehen lassen. Dann die Haut abziehen, Tomate entkernen und würfeln. Die Tomatenwürfel mit in die Pfanne geben. Alles einmal kräftig erhitzen, dann abschmecken.

Beilage: Dazu frisches Brot oder Kartoffel etc. servieren.

Anmerkung: Ich habe mehr Ingwer genommen und noch 1 Tasse Kokosnussmilch, aus 4 TL Instant-Kokosnuss und heissem Wasser gemacht, zu gegeben.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 03.08.2010 von / created on 08/03/2010 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de