Indisches Fischcurry

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Indisches Fischcurry
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 2 Portionen

Indisches Fischcurry

Zutaten

300Gramm Seelachsfilet
1  Zitrone
1  Zwiebel
1Essl. Öl
1/4Teel. Gemahlener Kurkuma
1Teel. Currypulver
1Messersp. Koriander
1Messersp. Nelkenpulver
1/2  Lauchstange
200Gramm Tomaten aus der Dose
1/2Essl. Crème fraîche
   Salz
   Pfeffer

Quelle

 1000 Rezepte für Zwei; Naumann & Göbel
 ISBN 978-3-8155-8490-3
 Erfasst *RK* 27.04.2015 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit dem ausgepressten Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig schmoren.

2. Die Gewürze zu der Zwiebel geben und unter Rühren etwa 5 Minuten mitschmoren. Den Lauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.

3. Fischstücke und Lauch zu den Würzzwiebeln geben und abgedeckt etwa 8 Minuten schmoren. Die Tomaten ohne Flüssigkeit hinzufügen, mit der Gabel grob zerkleinern und die Crème fraîche unterheben. Das Fischcurry mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Reis servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 27.09.2015 von / created on 09/27/2015 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de