Indische Spinatkuechlein mit Joghurt

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Indische Spinatküchlein mit Joghurt
Kategorien: Ausprobiert, Indien, Vegetarisch
Menge: 12 Stück

Indische Spinatküchlein mit Joghurt

Zutaten

600Gramm Kartoffeln (vorw. festkochend), Salz
400Gramm Spinat
2  Knoblauchzehen
6Essl. Öl
1Teel. Kurkuma gemahlen
1Teel. Cumin, gemahlen
100Gramm Kichererbsenmehl; ca.
1mittl. Karotte
1Bund Koriander
200Gramm Joghurt
   Pfeffer aus der Mühle

Quelle

 Schrot&Korn März 2012
 Erfasst *RK* 02.04.2012 von
 Katja B.

Zubereitung

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser garen, sofort pellen und abkühlen lassen. Inzwischen Spinat putzen. Knoblauch hacken. Knoblauch kurz in 1 EL Öl anbraten. Spinat zugeben, zusammenfallen lassen. Auskühlen lassen, gut ausdrücken und hacken.

200 g Kartoffeln fein würfeln, die restlichen 400 g grob reiben. Geriebene Kartoffeln mit Kurkuma und Cumin mischen. Kartoffelwürfel und Spinat mit 50 g Kichererbsenmehl vermengen. Mit Salz abschmecken. Alles vermengen und zu Küchlein formen (ist die Masse noch zu feucht, mehr Kichererbsenmehl zugeben). Karotte schälen und grob raspeln, Korianderblätter schneiden. Beides unter den Joghurt rühren. Salzen, pfeffern.

Küchlein in Kichererbsenmehl wenden. Restliches Öl in 2 großen Pfannen erhitzen. Küchlein darin auf beiden Seiten bei mittlerer Temperatur ca. 3 Minuten von jeder Seite braten. Fett kurz auf Recycling-Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit dem Joghurt servieren.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 20.05.2014 von / created on 05/20/2014 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de