Iles Flottantes in Schokoladensauce

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Îles Flottantes in Schokoladensauce
Kategorien: Ausprobiert, Dessert
Menge: 6 Portionen

Zutaten

H FÜR DIE SCHOKOLADENSAUCE
1/2Ltr. Milch
5  Eigelb
50Gramm Zucker
60Gramm Zartbitterschokolade
H FÜR DIE ÎLES FLOTTANTES
5  Eiweiß
30Gramm Zucker
 Etwas Hagelzucker
50Gramm Geröstete Haselnüsse oder Mandeln zum Garnieren

Quelle

 Trish Deseine
 Verrückt nach Schokolade; AT Verlag
 ISBN 3-85502-940-7
 Erfasst *RK* 08.03.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Die Milch erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Eigelbe und den Zucker mit dem Handmixer zu einer weißlichen Masse schlagen, die am Ende das doppelte Volumen hat.

Unter Rühren die fast kochende Milch über die schaumige Masse gießen. Das Ganze wieder auf die noch sehr heiße Herdplatte stellen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis die Creme andickt und auf einem Löffelrücken haften bleibt. Die Schokolade in der Creme schmelzen. Das Ganze abkühlen lassen, dann zum vollständigen Erkalten in den Kühlschrank stellen.

Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Weiterrühren und dabei den Zucker einrieseln lassen. Mit einem Esslöffel 6 Eischneehaufen formen, in kochendes Wasser geben und etwa 1 Minute dann garen. Abtropfen und abkühlen lassen.

Zum Servieren die Schokoladensauce auf sechs Schälchen verteilen und in jeden »Schokoladensee« eine »Eischneeinsel« setzen.

Nach Belieben mit Hagelzucker und oder gerösteten (vielleicht sogar karamelhsierten) Haselnüssen oder Mandeln bestreuen.

Den Eischnee kann man auch in der Mikrowelle garen. Dazu die Eischneehäufchen einzeln auf einen Teller setzen und bei hoher Wattzahl 5 Sekunden garen lassen, bis sie sich leicht aufblähen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 25.05.2008 von / created on 05/25/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de