Hummer auf Linsengemuese

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hummer auf Linsengemüse
Kategorien: Ausprobiert, Fisch
Menge: 4 Portionen

Zutaten

2  Gekochte oder tiefgekühlte Hummer (à etwa 600 g;
   -- gekochte Hummer beim Fischhändler
   -- vorbestellen)
2  Schalotten
1Bund Suppengemüse
50Gramm Frühstücksspeck (Bacon)
1Essl. Butter
200Gramm Kleine Linsen (am besten Puy-Linsen)
1Essl. Tomatenmark
1Teel. Senf (scharf)
400ml Kalbsfond (Glas) oder Fleischbrühe (Instant); ca.
4Zweige Petersilie
2-3Zweige Thymian
1  Lorbeerblatt
2  Tomaten
   Salz, weißer Pfeffer
1Prise Zucker
3-4Essl. Alter Balsamico-Essig
1Essl. Feingehackte Petersilie
   Kräuterblättchen zum Garnieren

Quelle

 meine Familie & Ich, kreative Küche 11/2003
 Erfasst *RK* 20.11.2003 von
 Max Thiell

Zubereitung

1. Tiefgefrorene Hummer auftauen lassen. Schalotten abziehen. Suppengemüse putzen, eventuell schälen und waschen. Speck, Schalotten und Suppengemüse klein würfeln. Speck in der Butter auslassen, Schalotten und Suppengemüse zufügen und anbraten. Linsen zugeben. Tomatenmark und Senf einrühren. Mit Fond oder Brühe aufgießen, bis alles gerade bedeckt ist.

2. Petersilie, Thymian und Lorbeerblatt zu einem Gewürzstrauß binden, in den Topf geben. Linsen zugedeckt bei kleiner Hitze gar, aber nicht zu weich kochen. Bei frischen Linsen dauert das 15-20 Minuten, ältere brauchen etwas länger. Falls nötig, noch Brühe zugießen.

3. Inzwischen jeweils die Scheren und Schwänze der Hummer mit einer Drehbewegung vom Rumpf trennen. Die Hummerschwänze mit einem schweren großen Messer der Länge nach halbieren. Das Hummerfleisch auslösen, vom Darm befreien, Fleisch quer in Scheiben schneiden. Gelenke und Scheren trennen. Die Gelenke an den Außenseiten mit einer Küchenschere aufschneiden, mit Hilfe eines Küchentuchs auseinander biegen und das Fleisch auslösen. Scherenfinger nach oben abziehen. Scherenfinger und Scheren mit einem schweren Messeraufklopfen, das Fleisch auslösen.

4. Die Tomaten 1/2 Minute in kochendes Wasser legen, häuten, halbieren, entkernen und klein würfeln. Unter die fertigen Linsen mischen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamico-Essig abschmecken. Gehackte Petersilie unterrühren. Ausgelöstes Hummerfleisch auf die Linsen legen. Zugedeckt warm werden lassen. Linsen noch mal abschmecken, mit dem Hummerfleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Kräutern garnieren.
-

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 08.07.2008 von / created on 07/08/2008 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de