Huehnerfleischkloesschen mit Romanesco

==========REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4
Titel: Hühnerfleischklösschen mit Romanesco
Kategorien: Ausprobiert, Vorspeise
Menge: 4 Portionen

Hühnerfleischklösschen mit Romanesco

Zutaten

300Gramm Hühnerbrust, ohne Knochen und Sehnen
1Teel. Sake (Reiswein)
   Salz, Pfeffer aus der Mühle
1Essl. Maisstärke, in 1 EL Wasser angerührt
1Teel. Galgant, gerieben (ersatzweise Ingwer)
1  Romanesco, in Röschen zerteilt
200ml Hühnerbrühe
   Salz, Pfeffer aus der Mühle

Quelle

 Lotti Bebie
 Hack, Fleisch, Fisch, Geflügel, die besten Rezepte; AT
 Verlag
 ISBN 3-03800-235-6
 Erfasst *RK* 22.03.2007 von
 Max Thiell

Zubereitung

Das Hühnerfleisch mit einem grossen Messer fein hacken. Mit Sake, Salz und Pfeffer, 1 Teelöffel der angerührten Maisstärke sowie dem Galgant mischen. Aus der Masse mit nassen Händen 20 Bällchen formen. Die Fleischbällchen im Dampf 8 Minuten garen.

Die Romanescoröschen ebenfalls im Dampf knapp garen.

Die Hühnerbrühe etwas einkochen lassen, würzen und die restliche Maisstärke einrühren. Kochen lassen, bis die Sauce gebunden ist.

Die Romanescoröschen auf die Fleischbällchen setzen und warm mit einer Gemüsegarnitur und weissem Reis servieren. Die Sauce separat dazu reichen.

=====

Nach oben (zum Seitenbeginn)

generiert am 06.11.2013 von / created on 11/06/2013 by / RezkonvSuite v1.4 => www.rezkonv.de